Zusammenkommen ist ein Beginn, zusammenbleiben ist ein Fortschritt,
zusammenarbeiten ist ein Erfolg.
   Henry Ford, 30.07.1863 – 07.04.1947

WER SIND WIR?

Die Deutsch-Russische Gesellschaft in Hamburg e. V. ist eine Vereinigung von Bürgerinnen und Bürgern, die sich für die Beziehungen und die Verständigung zwischen den Menschen Deutschlands und Russlands einsetzen. Besonders lebendige Beziehungen pflegen wir zwischen den Partnerstädten Hamburg und St. Petersburg.
Schwerpunkte liegen in Begegnungen, im Austausch, in der Förderung sozialer Projekte und der humanitären Hilfe. In Hamburg und St. Petersburg möchten wir durch vielfältige Veranstaltungen über Russland und Deutschland informieren, um das gegenseitige Verständnis zu fördern.


ZEIT ZUM MITMACHEN

Wir suchen: Mitglieder und Sponsoren, die an Kontakten in St. Petersburg interessiert sind, sich über Russland informieren und unsere Ziele unterstützen wollen.
>> Mitglied werden


+++AKTUELLE VERANSTALTUNG+++

In diesem Jahr feiern wir den 200. Geburtstag von Fedor M. Dostojewski. Der in Moskau geborene und in St. Petersburg lebende Schriftsteller gilt als einer der herausragendsten Psychologen der Weltliteratur. Seine Werke beleuchten menschliche Konflikte in der Zeit der Moderne.

Das Deutsche Schauspielhaus in Hamburg hat im Herbst 2021 das Werk „Die Brüder Karamasov“ auf die Bühne gebracht.

Weitere Infos dazu unter: https://www.schauspielhaus.de/de_DE/stuecke/die-brueder-karamasow.1269230

Wir freuen uns, nach einer langen Zeit des kulturellen Stillstands die Mitglieder der Deutsch-Russischen Gesellschaft in Hamburg e.V. am 23. November um 18 Uhr zu einem exklusiven Abend in das Deutsche Schauspielhaus (Kirchenallee 39, 20099 Hamburg) einladen zu können. Es erwartet Sie ein Sektempfang, eine Einführung zur Inszenierung und anschließend die Inszenierung selbst.

Wir haben 25 reservierte Plätze im Preisbereich B (gute Sicht, Parkett). Diese Veranstaltung  (Sektempfang und Einführung) findet nur für die Mitglieder der DRG und unter der 2G-Regelung statt. Die Kosten pro Person dazu belaufen sich auf 30,- €. Einlass ist ab 17.45Uhr.

Interessierte Mitglieder melden sich bitte verbindlich an bis zum 5. November unter: martin.sieveking@drg-hamburg.org und überweisen entsprechend der angemeldeten Personenzahl den Betrag auf das Konto der DRG:

Deutsch-Russische Gesellschaft in Hamburg e.V.

Hamburger Volksbank

IBAN: DE 47 2019 0003 0002 4064 03

NAME / Anzahl der Personen / 30€ pro Person

 

>> vergangene Veranstaltungen