Zusammenkommen ist ein Beginn, zusammenbleiben ist ein Fortschritt,
zusammenarbeiten ist ein Erfolg.
   Henry Ford, 30.07.1863 – 07.04.1947

WER SIND WIR?

Die Deutsch-Russische Gesellschaft in Hamburg e. V. ist eine Vereinigung von Bürgerinnen und Bürgern, die sich für die Beziehungen und die Verständigung zwischen den Menschen Deutschlands und Russlands einsetzen. Besonders lebendige Beziehungen pflegen wir zwischen den Partnerstädten Hamburg und St. Petersburg.
Schwerpunkte liegen in Begegnungen, im Austausch, in der Förderung sozialer Projekte und der humanitären Hilfe. In Hamburg und St. Petersburg möchten wir durch vielfältige Veranstaltungen über Russland und Deutschland informieren, um das gegenseitige Verständnis zu fördern.


ZEIT ZUM MITMACHEN

Wir suchen: Mitglieder und Sponsoren, die an Kontakten in St. Petersburg interessiert sind, sich über Russland informieren und unsere Ziele unterstützen wollen.
>> Mitglied werden


+++AKTUELLES+++

Presseerklärung

Hamburg, 24.2.2022. Die Deutsch-Russische Gesellschaft in Hamburg e.V. setzt sich seit 47 Jahren dafür ein, dass sich die Menschen aus unseren beiden Ländern persönlich begegnen und kennenlernen und so freundschaftliche Beziehungen entwickeln können.

Wir haben mit großer Sorge verfolgt, wie sich die Beziehungen auch zwischen unseren beiden Ländern durch die medialen Angriffe und die politischen Drohungen der russischen Seite gegenüber der Ukraine verschlechtert haben.

Den heute Morgen erfolgten militärischen Angriff russischer Truppen auf die Ukraine verurteilen wir scharf. Alle Bemühungen der letzten Jahre und Jahrzehnte, Konflikte zwischen „Ost“ und „West“ zu reduzieren und auf diplomatischem Wege auszutragen, werden durch diese kriegerische Aktion zunichte gemacht. Russland missachtet mit diesem Angriff die Souveränität des unabhängigen ukrainischen Staates.

Wir fordern den russischen Präsidenten Vladimir Putin auf, seine Truppen aus der Ukraine vollständig abzuziehen.

Wir sind entschlossen als Deutsch-Russische Gesellschaft unsere Arbeit für die Verständigung zwischen Deutschen und Russen und die Arbeit mit zivilgesellschaftlichen Organisationen in Russland fortzusetzen.

Regine Eickhoff-Jung (Vorsitzende)

Frieder Bachteler (Stv. Vorsitzender)

Deutsch-Russische Gesellschaft in Hamburg e.V.

 

 

 

 

>> vergangene Veranstaltungen